David Volkmer griff mit neun Jahren zur Gitarre und begann seine musikalische Ausbildung 2004 bei Michael Hazod an der Musikschule in Wels, daraufhin folgte ein Vorstudium bei Mag. Michael Langer auf der Bruckneruniversität in Linz.

 

2014 schloss er den Musikzweig im Adalbert Stiftergymnasium Linz mit ausgezeichneter Matura ab. 2021 schloss er sein Bachelorstudium IGP Gitarre an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Adriano Del Sal ab und beginnt sein Masterstudium mit Herbst 2021.

 

Er erzielte bereits mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben: 

2019 - 1. Preis beim internationalen Gitarrenwettbewerb des "Florence Guitar Festival".

2020 - 1. Preis beim internationalen Gitarrenwettbewerb „Tiempo de Guitarras“ in Noto/Sizilien.

        - 2. Preis beim internationalen Gitarrenwettbewerb "Alirio Diaz Guitar Competition" in Rust, Österreich.

2021 - 1. Preis beim internationalen Wettbewerb "Danubia Talents III. Wiener Klassiker Competition".

        - 2. Preis beim internationalen Gitarrenwettbewerb "Bratislava Guitar Competition". 

 

Er nahm an verschiedensten nationalen und internationalen Gitarrenfestivals teil und absolvierte Meisterkurse bei Größen wie Manuel Barrueco, Roland Dyens, Lukasz Kuropaczewski, Pavel Steidl, Lorenzo Micheli, Paolo Pegoraro, Pepe Romero und Marcin Dylla.