Di., 06. Juli | Wien

Amadeus Festival Vienna

David e Mia präsentiert ihr neues Konzertprogramm OPIA. OPIA - „Das Gefühl, jemandem in die Augen zu sehen und die Nähe, Wärme und gleichzeitig die Verletzlichkeit eines selbst und des Moments zu erleben.“ Diesem besonderen Augenblick widmet sich David e Mia in ihrem neuen Konzertprogramm OPIA.
Eintrittskarten stehen nicht zum Verkauf

Zeit & Ort

06. Juli, 19:30
Wien, Bastiengasse 36, 1180 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Tickets für Konzert

Eine fremde Melodie, ein neu entdecktes Stück oder die vertraute Stimme des Lieblingssongs vor 15 Jahren können Erinnerungen wachrufen und Gedanken anregen. Gerade noch nebenbei während des Autofahrens, Kochens oder Spazierens gehört, lösen manche Stücke einen unerklärlichen Vorgang in uns aus, der einen direkten Weg von unseren Ohren in unser Herz sucht.

Diesem besonderen Augenblick widmet sich David e Mia in ihrem neuen Konzertprogramm OPIA. Im Rahmen der Konzerte wird das Publikum in eine Klangwelt der Emotionen gezogen - Musik wird bei David e Mia als Hilfsmittel verstanden, die Grenzen der Erfahrung und die Weite der Emotionen zu öffnen.

OPIA lässt Momente entstehen, die das Publikum bewegen und innerhalb eines Atemzugs in einen neuen Zustand versetzen können.

David e Mia zeichnen sich besonders durch ihre innovativen Arrangements aus, welche sie stets aufs Neue herausfordern andere Wege zu gehen und zu experimentieren. Die Lebensfreude, die sie während des Spielens ausstrahlen, überträgt sich auf ihr Publikum und schafft Verbindung in Zeiten der sozialen Distanz. Sie bieten ihre Kunst in verschiedensten Konzertformaten für die unterschiedlichsten Menschen aller Altersstufen dar - sei es im Seniorenheim oder in Sozialpädagogischen Zentren. Durch ihre offene Art an Musik heranzutreten, geben sie der großen Bandbreite an Möglichkeiten, die ihre Instrumente bieten, den benötigten Raum. Das weckt die Neugier und öffnet viele Türen - auch für ein Publikum, das bis dahin vielleicht wenig Bezug zur klassischen Musik hatte.

Foto: Themes Vienna Limited & Co KG

© 2020 by David Volkmer